Trends zum Thema Wohnen die neuen Interior Design Trends 2020

Veröffentlicht am 9. März 2020

Wie jedes Jahr, wenn ich die internationale Möbelmesse imm Cologne in Köln besuche, bin ich auf der Suche nach den neuesten Wohntrends.

Wie jedes Jahr, wenn ich die internationale Möbelmesse imm Cologne in Köln besuche, bin ich auf der Suche nach den neuesten Wohntrends.

Das Wohnen und demnach auch Möbel sind ein nicht ganz so schnelllebiges Medium wie die Mode, aber auch im Möbelsegment erkennt man Strömungen und Trends. Was in Sachen Wohnen bleibt und was die neuesten Wohntrends 2020 sind, verrate ich euch in diesem Posting.

TREND 1: Jetzt geht’s rund
Im Sitz- und Polstermöbelbereich wird es rund. Eckige Kanten bekommen zunehmend abgerundete, fließende Formen. Mit diesem Trend holt man sich Ruhe und Ausgeglichenheit in seine eigenen 4-Wände. Harten Kanten waren gestern, 2020 geben Möbel mit Rundungen definitiv den Ton , oder soll ich besser sagen, die Form an. Ovale Poufs, wellenförmige Sofas und runde Sessel in unterschiedlichen Farben zogen sich auf der imm Cologne wie ein roter Faden durch.

TREND 2: Sommer, Sonne, Softeis
Auch farblich haben die Wohntrends 2020 einiges zu bieten. Pastellfarben sind auch dieses Jahr nicht wegzudenken. Sofas in Mintgrün, Sessel in einem frischen Rosé und Kleinmöbel in Hellgelb?! Why not! Die Zuckerl-Farben holen nicht nur Frische ins eigene Zuhause sondern wirken obendrein sehr einladend und gemütlich. Wer nicht gleich ein Möbelstück austauschen möchte, kann sich mit Textilien wie zum Beispiel Kissen oder Accessoires den Softeis-Trend nach Hause holen.

TREND 3: Voulez vous Art Déco
Nach einem sehr minimalistischen Jahr 2019 , in dem das Bauhaus seinen Geburtstag feierte und mit ihm der reduzierte, monochrome Wohnstil, zelebrierte 2020 der opulente Art Déco Stil sein Revival. Satte Farben, phantasievoll Verzierungen, florale Verschnörkelungen. An manchen Messeständen hat man sich in das Paris der 20iger Jahre zurückversetzt gefühlt. Bögen & geometrische Forme, glatt & polierte Oberflächen wie Messing und Chrom sowie ausdrucksstarke Farben sind unter anderem signifikante Merkmale des Art Déco.

TREND 4: Auf Durchblick
Das Material Glas war auf der Messe omnipräsent. Ob bunt, matt, oder klassisch transparent. Auch bei diesem Naturmaterial konnte man ganz unterschiedliche Formen erkennen: Kegelförmig bei Lampen, oval bei Couchtischen, rund bei Spiegeln.. aber immer mit dem gewissen Etwas.

TREND 5: Material & Farbmix
So einheitlich die Materialien im Polstermöbelbereich letztes Jahr waren, so wild wird dieses Jahr gemixt. Grobe Materialien werden mit kuschelweichem Gewebe kombiniert. Bouclé mit Glattleder, Cord mit Metall, Samt mit Rauleder. Die Sehnsucht nach Haptik wird auch dieses Jahr mit unterschiedlichen Oberflächen gestillt. Vermehrt zu sehen waren Stoffarten wie Cord sowie gaufriertes Gewebe bei Sitzmöbel und Kissen.