Urban Chic für Daheim

Veröffentlicht am 17. November 2020

Andreas Reimann bringt uns den urbanen Lebensstil nach Hause. Auf Leinwand. Seine Arbeiten, geprägt von großflächigen Siebdrucken per Hand, faszinieren nicht nur die Betrachter, sondern setzen auch die notwendigen Akzente. Der fließende Übergang seiner Mixed Media-Elemente, die versteckten Details durch die feine Vielschichtigkeit und die einzigartige Kombination der Farben, prägen den Wiedererkennungseffekt eines echten Reimann.

Andreas Reimann bringt uns den urbanen Lebensstil nach Hause. Auf Leinwand. Seine Arbeiten, geprägt von großflächigen Siebdrucken per Hand, faszinieren nicht nur die Betrachter, sondern setzen auch die notwendigen Akzente. Der fließende Übergang seiner Mixed Media-Elemente, die versteckten Details durch die feine Vielschichtigkeit und die einzigartige Kombination der Farben, prägen den Wiedererkennungseffekt eines echten Reimann. Er selbst bezeichnet sich gerne als „Resampler und Remixer – wie ein DJ“ und schafft durch die Kombination aus Fotografien, Farben, Formen und Natur einen fließenden Übergang der Mixed Media-Elemente.

„In der heutigen Zeit geht es vor allem um Gesamtkonzepte, um das Schaffen einer Atmosphäre in einem Raum. Speziell der minimalistische Wohnstil der letzten Jahre zeigt, dass jeder Raum eine opulente Wandgestaltung verträgt, ja, sogar verlangt. Der kühle Einrichtungsstil ergänzt sich perfekt mit Farbe und Kunst, denn sie erhöhen das Energiepotenzial eines Raumes und tragen maßgeblich zum persönlichen Wohlfühlen bei.“, so der Künstler.

Neben dem klassischen Bild hat Reimann seinen Wirkungskreis auch auf die Kunst der Raum- und Objektgestaltung erweitert, entwickelt mittlerweile sogar Entwürfe für Teppiche, Stoffe und Wandgestaltungen und „verzaubert“ damit unsere Räume.